Startseite | impressum | kontakt

Moxibustion, Gittertape, Spydertape

ich arbeite mit spydertapes und aku-taping:
dehnbare tapes wirken über die bewegung, einerseits um den lymphfluss anzuregen und andererseits um als gewebe und gelenksunterstützung zu dienen.

indikationen: beschwerden des bewegungsapparates, internistische erkrankungen (regelbeschwerden, verdauungsbeschwerden,verstopfung),
schwangerschaftsbeschwerden,kopfschmerzen,
narbenentstörung,ohrgeräusche,bluterguss,schwindel, orangenhaut
kontraindikationen:schulmedizinisch nicht abgeklärte krankheitsbilder, gerinnungsstörungen,
komplikationen in der schwangerschaft, psychische probleme (nur in absprache mit dem arzt)

gittertape: wirkt auf grund der statischen ladung -zieht sich am reizpunkt (zb. triggerpunkt) an die haut und bringt mit hilfe des ladungsausgleiches den "strom" das chi zum fließen.

moxibustion oder moxa therapie:
wirkt ebenso über entsprechende akupunktur und körperpunkte. mit beifusszigarren wird ein wärmereiz ausgelöst der die Körperenergie im besonderen mass anregt.

indikationen: bei allen "kältezuständen", schwächen und chron. erkrankungen, erkrankungen der atemwege
kontraindikationen: infekte mit fieber, menstruation, schlaflosigkeit
behandlungsdauer: ca. 60min. mit nachruhezeit ;